Geschichte

Ein echtes Familienunternehmen.

1983 wurde von Susanne und Dieter Eitle die „Dieter Eitle GmbH“ gegründet. Ihre Motivation war es, diesen Betrieb einmal in die Hände von Uli und Felix Eitle zu übergeben.

Der Start

Seine Erfahrung als Vertriebsleiter bei einem international tätigen Anbieter für Dachsysteme erleichterte den Schritt in die Selbständigkeit. Der Dachdeckerbetrieb für „Steil- und Flachdächer“ wurde nach kurzer Zeit durch die Spezialisierung auf „Flachdächer im Gewerbebau“ abgelöst. Uli und Felix Eitle brachten sich schon in jungen Jahren während der Schulzeit in das Unternehmen ein.

Unternehmenserweiterung

Das Leistungsspektrum der Dieter Eitle GmbH wurde um Trapezbleche und Industriefassaden erweitert. Mit Dach und Fassade bot EITLE nun mehr Gewerke aus einer Hand – dies bedeutete eine Schnittstellenreduzierung für die Kunden mit großen bauphysikalischen Vorteilen und geringeren Risiken. Mit dem Angebot weiterer Komponenten entwickelte sich auch das Unternehmen weiter. Auf Fassadensysteme folgten Fenster und Türen. Im Jahr 2007 wurde der Glas- und Metallbau in das Unternehmen integriert. So konnte die Dieter Eitle GmbH immer mehr Leistungen mit der bewährten Qualität und Verlässlichkeit anbieten und sich zum Komplettanbieter für Gebäudehüllen etablieren.

Durch diese Erweiterung und Synergien kamen die Kunden zu immer mehr Vorteilen:

  • alle Komponenten aus einer Hand
  • ein Ansprechpartner für alle Themen rund um den Bau
  • ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • geringere Abstimmunsgzeiten
  • die Optimierung von Planungs- und Bauprozessen

Durch die schrittweise Einführung der einzelnen Komponenten bietet Eitle optimal abgestimmte Systeme, die den kontinuierlichen Erfolg und den Charakter des echten Familienunternehmens widerspiegeln.

Machen Sie sich ein Bild von uns:

Logo Eitle